Tipps für die Suche eines Immobilienmaklers

von | 11.11.2022 | 0 Kommentare

Sofern Sie für Ihr Immobiliengeschäft einen erfahrenen und kompetenten Makler suchen, werden Sie sehr schnell feststellen, dass in der heutigen Zeit ungemein viele Immobilienprofis ihre Dienste anbieten.

Daher kommt es nicht selten vor, dass sich Immobilienverkäufer und –käufer nur sehr schwer für einen Makler entscheiden können. Zudem haben sich viele Makler auf bestimmte Objekte spezialisiert, wie beispielsweise auf Eigentumswohnungen oder auf Luxusimmobilien. In diesem Artikel möchte ich Ihnen einige wertvolle Tipps für die Maklersuche auf die Hand geben, damit auch Sie Ihren Makler des Vertrauens ausfindig machen.

Wichtige Punkte für die Maklersuche

Im Rahmen Ihrer Maklersuche sollten Sie einige wichtige Punkte beachten, damit Sie auch wirklich einen erfahrenen und serösen Immobilienmakler beauftragen. Achten Sie bei der Maklersuche auf folgende Kriterien:
• Der Makler sollte gute Referenzen vorweisen können.
• Ein seriöser Immobilienmakler ist sehr gut erreichbar.
• Verschaffen Sie sich in einem persönlichen Gespräch einen ersten Eindruck von einem Makler.
• Seriöse Makler arbeiten stets mit einer vertraglichen Vereinbarung, die für den Klienten keine Fragen offen lässt und in der die finanziellen Punke und alle Ziele von beiden Parteien transparent festgehalten werden.

Es gilt zu betonen, dass leider nicht alle Immobilienmakler wirklich seriös arbeiten und in manchen Fällen können für den Klienten versteckte Kosten aufkommen. Daher ist die Seriosität eines Immobilienprofis von hoher Wichtigkeit.

Wo kann die Maklersuche durchgeführt werden?

Frau sucht am Laptop nach einem Immobilienmakler. Es werden Haus-Icons angezeigt

Eine perfekte Anlaufstelle für die Maklersuche stellt heute natürlich das Internet dar. Suchen Sie speziell nach einem Immobilienmakler in Ihrer Region und nehmen Sie sich für die erste Auswahl ausreichend Zeit. Der Internetauftritt eines Makler ermöglicht es Ihnen sowohl, sich einen ersten Eindruck zu machen als auch die verschiedenen Makler in Ihrer Region bezüglich Ihrer Leistungen zu vergleichen. Überprüfen Sie zudem, welche Art von Objekten von einem Immobilienmakler angeboten werden und achten Sie im Internet zudem auf eventuell vorhandene Bewertungen.

Auch eine spezielle Suche mit dem Namen des Maklers und dem Begriff „seriös“ kann Sie zu Bewertungsportalen oder Foren führen, wo Sie vielleicht Informationen zu einem Makler finden. Des Weiteren können Sie natürlich auch außerhalb der digitalen Welt nach einem Immobilienmakler suchen. Fragen Sie doch einfach bei Ihren Bekannten und Kollegen nach, ob sie vielleicht einen guten Makler kennen. Der Blick in die Gelben Seiten kann Sie ebenfalls einen Schritt weiter bringen.

Entscheiden Sie sich nicht vorschnell für einen Immobilienmakler

Wichtig ist bei allen genannten Suchmethoden, dass Sie sich nicht vorschnell für einen Immobilienmakler entscheiden. Führen Sie mit verschiedenen Maklern Ihrer Wahl ein persönliches Gespräch und vergleichen Sie die Kosten, Spezialisierungen und Leistungen. Ein seriöser Makler arbeitet stets transparent auf Provisionsbasis und verlangt im Vorfeld kein Geld von Ihnen. Zudem machen erfahrene Makler niemals haltlose Versprechen und sprechen offen über eventuell auftretende Probleme. Achten Sie auch auf Ihr Bauchgefühl. Ist Ihnen ein Makler von Beginn an unsympathisch, sehen Sie lieber von einer Beauftragung dieses Immobilienprofis ab. Hierfür ist ein persönliches Gespräch von Angesicht zu Angesicht natürlich unabdingbar.

Abschließender Tipp: Achten Sie bei einem persönlichen Gespräch auf das Interesse des Immobilienmaklers an Ihrem Objekt oder Kaufvorhaben. Erfahrene Makler stellen bereits im Erstgespräch fachliche und professionelle Fragen.

Einblicke in den Maklerberuf – Quereinstiger haben es schwer

Viele Berufsanfänger im Bereich Immobilien unterschätzen den Maklerberuf erheblich. Tatsächlich haben es Quereinsteiger im Bereich Maklertätigkeit heutzutage ungemein schwer und mit diesem Beruf seinen Lebensunterhalt zu verdienen, ist für Berufsanfänger ohne...

Renditeobjekt Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus

Nicht selten werden heutzutage Häuser als sogenannte Renditeobjekte gekauft. Das Ziel hierbei ist es, das für den Immobilienkauf eingesetzte Kapital zu vermehren und Gewinne zu erzielen. Hierbei spricht man von Renditeobjekten, deren Eigentümer den Fokus auf die...

Die Vorteile einer Immobilienbewertung

Eine Immobilienbewertung dient grundsätzlich der Ermittlung des Markt- bzw. Verkehrswertes einer Immobilie. Für Sie als Eigentümer ist es natürlich aus verschiedenen Gründen von Vorteil, wenn Sie mithilfe einer Immobilienbewertung ermitteln lassen, was genau Ihre...

Die 10 häufigsten Fehler beim Immobilienverkauf

Bei einem Immobilienverkauf können sich schnell Fehler einschleichen, die sich negativ auf den Verkaufsprozess und auf den Verkaufspreis auswirken. Hier in diesem Beitrag möchte ich Ihnen die 10 häufigsten Fehler bei einem Immobilienverkauf aufführen, damit Sie als...

Immobilienverkauf – Was erwartet Sie beim Notartermin?

Einer der häufigsten Beweggründe für einen Notartermin ist heutzutage der Kauf oder Verkauf einer Immobilie. Denn ohne Notar ist der Eigentümerwechsel einer Immobilie generell nicht möglich. Hier in diesem Artikel möchte ich Sie kurz informieren, was Notare eigentlich...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Immobilienberater Thomas Weiland

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?

Hoffentlich konnte ich Ihnen zu oben genanntem Thema weiterhelfen. Sollten Sie darüber hinaus noch weitere Fragen oder Anregungen haben, nutzen Sie bitte die nachstehende Kommentarfunktion.

Alternativ können Sie mich gerne kontaktieren und mit mir ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren.

Bis bald, Ihr Thomas Weiland